Allgemeinmedizin

Die Allgemeinmedizin ist eine der beiden Hauptsäulen unserer Praxisarbeit. Wir haben alle eine gründliche Klinikausbildung absolviert und sind bestens qualifiziert. Entsprechend haben wir ein gutes Angebot an diagnostischen Verfahren. Die Diagnostik ist ja der wichtigste Teil einer Behandlung. Erst dann können wir entscheiden, welchen Therapieweg wir Ihnen empfehlen. Wir behandeln in der Regel nach den allgemeinmedizinischen Leitlinien.
Krankheitsvorsorge: Seit 2007 gelten die Richtlinien für die medizinische Vorsorge. Sie besagen, dass Sie, wenn Sie medizinische Vorsorgeuntersuchungen versäumen, im Erkrankungsfall in höherem Maß an den Kosten beteiligt werden. Dies gilt für Frauen, die nach dem 1.4.87 und für Männer, die nach dem 1.4.62 geboren wurden.

Folgende allgemeinmedizinische Angebote bieten wir Ihnen:

Hausärztliche Grundversorgung

Untersuchungen

  • EKG
  • Lungenfunktion
  • Ultraschall (Bauch, Schilddrüse)
  • Dermatoskopie
  • Untersuchungen Versicherungen, Schüleraustausch

Beratungen

  • Reisegesundheitsberatung
  • Impfberatung
  • Psychosomatik
  • Stress- und Konfliktberatung

Vorsorgeuntersuchungen

Vorsorgeuntersuchungen dienen der Gesundheitserhaltung und Gesundheitsförderung (Salutogenese). Deshalb gehören sie in unser Praxiskonzept und wir messen ihnen große Bedeutung bei.

Die gesetzlichen Krankenkassen bieten Ihnen einige Vorsorgeuntersuchungen als Kassenleistung an:

  • Gesundheitscheck-up (ab dem 35. Lebensjahr, alle 2 Jahre)
  • Hautscreening-Krebsvorsorge (z.T. schon ab 20. Lebensjahr)
  • Kinder-Vorsorgeuntersuchung ab U2
  • männliche Krebsvorsorge (ab 45. Lebensjahr, jährlich)
  • Beratung Gebärmutterhalskrebs, einmalig ab 20. Lebensjahr, auch bezüglich HPV-Impfung
  • Darmkrebsfrüherkennung
  • jährl. Stuhl-Untersuchung auf verstecktes Blut, 50. – 54. Lj. (Hämoccult)
  • Beratung Darmkrebsfrüherkennung, ab 55. Lebensjahr, Darmspiegelung, ab 55. Lebensjahr und nach 10 Jahren 1 Wiederholung alternativ zur Darmspiegelung Hämoccult (s.o.) alle 2 Jahre)
  • Jugendschutz-(Arbeits-)Untersuchung (für Auszubildende unter 18 Jahren)
  • Jugend-1-Untersuchung, 12. – 14. Lebensjahr

Wenn Sie möchten, erinnern wir Sie an anstehende Untersuchungen bzw. Kontrolluntersuchungen. Dann müssen Sie nicht selbst daran denken und versäumen nicht Ihre geforderte Pflicht.

Zusätzlich bieten wir Ihnen als Vorsorge an:

  • Reise-Impfberatung, Reisegesundheitsberatung
  • Impfberatung für Kinder

Genauere Informationen über individuelle Vorsorge- und Gesundheitsmaßnahmen finden Sie hier.

nach oben